Stilles Gedenken am 26. Januar 2019

Die Vorsteherin der BVV Marzahn-Hellersdorf Frau Kathrin Henkel begrüßte die Anwesenden zum diesjährigen Stillen Gedenken anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus auf dem Parkfriedhof Marzahn. In Anwesenheit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundetages, Frau Petra Pau, der Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses, Frau Dr. Manuela Schmidt, von Vertretern des Bezirksamtes und Mitgliedern der BVV des Stadtbezirkes sowie Abgesandten der Botschaften der Russischen Föderation, der Republik Belarus, der Republik Frankreich, der Republik Ungarn und der Vereinigten Staaten von Amerika sprach Frau Henny Engels (Bündnis für Demokratie und Toleranz) Worte des Gedenkens.

Leider wurde die Gedenkfeier massiv von Vertretern des VVN BDA e.V. behindert. Der Heimatverein distanziert sich von diesem provokativen Auftreten und erwartet eine öffentliche Entschuldigung.

Text: Wolfgang Brauer, Rainer Rau; Foto: Dr. Lutz Prieß